LASIK Operation für ein neues Selbstbewusstsein

Sehhilfen wie Brille oder Kontaktlinsen können schon bald der Vergangenheit angehören wenn Sie sich für eine LASIK Operation entscheiden. Im Vorfeld gilt es mit dem Augenarzt ein beratendes Gespräch zu führen. Der behandelnde Augenarzt wird Ihnen sofort sagen können ob ein solcher Eingriff bei Ihnen von Nutzen und Vorteil bzw. überhaupt machbar ist, um den gewünschten Erfolg zu erhalten. In der Regel können Menschen die nicht an einer entzündlichen Veränderung am Auge leiden und eine Dioptrie von -10 bis hin zu +5 haben eine LASIK Operation durchführen lassen. Bei jungen Menschen unter 18 Jahren ist das Wachstum des Auges noch nicht vollkommen abgeschlossen, deshalb wird kein kompetenter Arzt eine LASIK Operation an einem Jugendlichen durchführen.

Nicht am falschen Ende sparen
Immer mehr Menschen zieht es ins Ausland, wo gerade solche Operationen billiger sind als in Deutschland. Aber wenn es um das Augenlicht geht, sollte nicht am falschen Ende gespart werden. Ein Kostenvergleich in unterschiedlichen Kliniken und Gespräche mit der Krankenkasse können sehr hilfreich sein. Privatversicherte bekommen oftmals einen Zuschuss von den Versicherern. Haben Sie sich für eine LASIK Operation und eine entsprechende Augenklinik entschieden, wird der Spezialist Sie vor Ort über alles Relevante bezüglich der Operation und der Kosten aufklären.